Inspiriert leben. Was bitte ist ein(e/r) BHAVA?!

Inspiriert leben. Was bitte ist ein(e/r) BHAVA?!

Bhava ist im Wesentlichen nichts anderes, als die Summe aller Überzeugungen, die man in sich trägt. Bewusst, oder unbewusst. Praktisch die Weltanschauung, mit der man durchs Leben geht. Man kann sich das auch wie eine Brille vorstellen, die man sich aufsetzt und deren Gläser das formen, das man als „Realität“ wahrnimmt (Gut und Böse, Angenehm und Unangenehm, Erstrebenswert und Bedeutungslos, Glück und Drama, usw). Klingt kompliziert? Ist es nicht. Es gibt unzählige Möglichkeiten, um mit seinem persönlichen Bhava zu arbeiten. Spielerisch und ohne Zwang, je nachdem was sich für dich richtig anfühlt. Ich zeige euch in diesem Blogeintrag ein paar Methoden, die ich für mich zur Gewohnheit gemacht habe und von denen ich persönlich weiß, dass sie Veränderung bringen.

Read More

Eine kurze Geschichte für kleine und große Kinder

Eine kurze Geschichte für kleine und große Kinder

Habt ihr schon mal vom Free Writing (Freies Schreiben) oder den Morning Pages (Morgenseiten) gehört? Es ist eine simple Technik bei der man einfach drauflosschreibt ohne lange darüber nachzudenken. Oft sind es Wörter und Sätze, die sich ohne erkennbaren Sinn aneinander reihen. Manchmal erzählen sie Geschichten, die wir selbst nicht so ganz verstehen. Und hin und wieder entsteht etwas, das man gerne teilen möchte.
Wie die Geschichte vom kleinen Schmetterling....

Read More

Nur ein Wort.

Nur ein Wort.

Aller guten Dinge sind drei. Der Inspired Blog ist sozusagen die Verschmelzung meiner ersten beiden Blogs http://boulder-diaries.blogspot.com/ und https://yogi-days.blogspot.com/ . Worum es geht? Um das Leben, ums Reisen und die vielen, kleinen Glücksmomente, die wir oft nicht richtig wahrnehmen weil wir irgendwann mal die Idee aufgeschnappt haben, dass MEHR besser ist.

Read More